Professionelles Immobilienmarketing


Sie möchten Ihre Immobilie schnell, sicher und zum bestmöglichen Preis verkaufen?

Dann sprechen Sie mich bitte an.

 

 

Zeit ist Geld

 

Für die meisten Menschen sind Immobilien die größten Investitionen, die sie im Leben tätigen. Entsprechend respektvoll sollten sie gehandelt werden.

Amateurhaftes Marketing hat in den meisten Fällen längere Vermarktungszeiten zur Folge. Lange Vermarkungszeiten kosten wiederum bares Geld: Einerseits durch Zins und Tilgung, die weiterhin bezahlt werden müssen, bzw. Geld, das anderweitig gewinnbringend angelegt werden könnte.

Darüber hinaus führen sie oft zu einem dramatischen Preisverfall, da Immobilien, die zu lange auf dem Markt sind, als „Ladenhüter“ verkannt werden, und somit potenzielle Käufer zum Feilschen animieren.

Deshalb besser gleich zum Profi.

 

 

Die 3 goldenen Schlüssel für Ihren Verkaufserfolg

 

Jede Immobilie ist einzigartig. Unser Full-Service-Paket ist für Immobilien-Verkäufer konzipiert, die wissen, dass eine Immobilie wie ein Diamant ist, der in der Auslage beim Juwelier den besseren Preis erzielt. Ihre Immobilie hat es verdient, entsprechend präsentiert zu werden.

Das Geheimnis jedes Immobilien-Verkaufserfolgs besteht aus drei Komponenten:

  1. Die Festlegung des optimalen Verkaufspreises.
  2. Ein großes Netzwerk.
  3. Ein konzentriertes, punktgenaues Marketing.

Es geht um Effizienz bei gleichzeitiger Effektivität – die richtigen Dinge richtig zu machen.

 

 

Der Preis

 

Der richtige Kaufpreis ist immer der, den der Käufer bereit ist, für Ihre Immobilie zu bezahlen. Wir verfügen über Fachwissen und fundierte Marktkenntnisse, und helfen Ihnen kompetent und professionell, den Spitzenpreis am Markt auszuloten, um Ihnen dann den richtigen Käufer zu präsentieren.

 

 

Das Netzwerk

 

Durch ein großes, internationales Makler- und Immobiliennetzwerk ist gewährleistet, dass zuerst vorgemerkte Kunden Ihre Verkaufsabsicht erfahren. Vielleicht kennen wir den Käufer Ihrer Immobilie bereits schon...

Sollte unter unseren aktiven Suchkunden kein passender Käufer sein, finden wir einen. Garantiert. Hierfür setzen wir alle Hebel in Bewegung, und lassen uns immer wieder etwas Besonderes einfallen.

 

 

Perfekt in Szene gesetzt

 

Zunächst fotografieren wir Ihre Immobilie professionell, optimieren den Grundriss und fertigen ein hochwertiges Exposé an.

Schwerpunkt ist die Vermarktung über das Internet, der wir die höchste Priorität einräumen. Neben der selbstverständlichen Präsenz in den großen Internetportalen stehen eine interaktive, eigene Internetseite für das jeweilige Objekt sowie dessen Verbreitung über Soziale Netzwerke im Mittelpunkt.

Daneben stehen uns sämtliche klassischen Marketing-Tools zur Verfügung: Anzeigen in den Printmedien, Schild „Zu verkaufen“ im Fenster oder Vorgarten, Anfertigen und Verteilen von Flyern, Mailings, sowie Präsentation in Schaufenstern und Aushängen kooperierender Maklerbüros und Banken.

Mit Werbemitteln wie Postkarten oder Autoschildern wird das Angebot zusätzlich kommuniziert. Zu unserem Leistungsumfang gehört auch ein verkaufsförderndes Home-Staging Programm. In Absprache mit Ihnen können wir darüber hinaus auch einen „Open-House“ Tag, und ggf. ein Bieterverfahren durchführen.

Das Beste daran: Es entstehen keine Vorlaufkosten für Sie. Erst bei Verkauf fällt ein Erfolgshonorar an.

 

 

Verbringen Sie lieber Zeit mit Ihrer Familie...

 

...als Telefonate zu führen, Ihre Zeit auf Immobilienplattformen zu verbringen, Besichtigungen durchzuführen und Kaufverträge auszuhandeln. Sparen Sie effektiv Zeit, Geld und Ihre Nerven, indem Sie uns mit der Vermarktung Ihrer Immobilie beauftragen.

Rufen Sie mich einfach unverbindlich an, oder schreiben Sie mir. Ich bin gerne für Sie da und kümmere mich um Ihre Belange persönlich.

 

 

Was heißt sanieren/renovieren/restaurieren?

  • Renovieren heißt, ein Gebäude instandzusetzen: Man beseitigt Spuren der Abnutzung und stellt den ursprünglichen Zustand wieder her. Das kann viel Arbeit bedeuten, heißt aber, dass die Bausubstanz noch in Ordnung ist.
  • Sanieren hingegen geht deutlich über die Instandsetzung hinaus: “Sanierungsbedürftig” kann heißen, dass ein Gebäude kurz vor der Abbruchreife steht, das Mauerwerk teilweise marode ist, das Gebäude Feuchtigkeitsschäden hat usw. Eine Sanierung schließt erhebliche Eingriffe in die Bausubstanz mit ein.
  • Restaurieren meint Maßnahmen zur Erhaltung von Objekten der Kulturgeschichte (also auch erhaltenswerter Gebäude). So spricht man zum Beispiel von “denkmalgerechter Restaurierung”

 

Nach der Restaurierung
Nach der Restaurierung